Freitag, 1. April 2016

Getestet | Balea Trockenshampoo Crazy Vanilla

Hey Beautys,

ich dachte mir ich schreibe euch heute einen Blogpost über das Trockenshampoo Crazy Vanilla von Balea.

Ich habe immer gedacht ich bräuchte nie Trockenshampoo, da ich mir die Haare lieber wasche. Tue ich auch, aber wenn es mit der Zeit wirklich mal total knapp ist, hilft es doch weiter das Haarewaschen bis zu einem Tag hinaus zu zögern. Je nach Situation nicht schlecht und das hat keinesfalls mit unhygienisch zu tun.

Ich habe noch nicht soo viele verschiedene ausprobiert, aber doch einige, um zu vergleichen und meine Meinung darüber zu bilden.

Nachdem ich die Erdbeer Version von Balea so schlecht fand, dachte ich mir, dass ich mir nie wieder eines von der Marke kaufen werde. Dieses hier habe ich geschenkt bekommen, weil eine Freundin es aussortiert hat und ich dachte mir ich gebe ihm noch eine Chance.

Ich habe das Trockenshampoo also auf meine Haare gegeben, kurz einwirken lassen und mit meinen Händen einmassiert (diese Methode habe ich von einer anderen Freundin und finde sie allgemein super). Danach kämme ich meine Haare und schaue, ob noch weiße Rückstände zu sehen sind.


Das Trockenshampoo ist bei seiner Arbeit nicht perfekt. Die Haare sehen besser aus, sodass ich noch einen Tag rumlaufen würde. Frisch gewaschen ist das natürlich um einiges schöner, aber es erfüllt den Zweck.

Zudem habe ich dunkle Haare und mit gerade über die Rückstände Sorgen gemacht. Ich habe das Gefühl ich sehe es minimal, aber ich wurde weder schief angeschaut, noch drauf angesprochen. Auch nachdem ich eine Freundin gefragt habe ob man es sieht, hat sie es verneint und ich konnte beruhigt raus gehen.

Ich finde man sieht es auch wirklich nicht. Ganz nah vorm Spiegel minimal, aber das war es auch.

Meine Freundin nimmt Trockenshampoo immer für Volumen, da sie sehr plattes Haar hat. Ob dies mit diesem funktioniert, kann ich euch leider nicht sagen. Allerdings ist es für den normalen Gebrauch gerade für diesen Preis wirklich super.

Da ich Batiste und Algemarina aber noch besser finde, werde ich mir dieses nicht nachkaufen, vor allem weil auch der Duft sehr penetrant ist. Für diejenigen, die dies nicht stört und auch nicht viel Geld ausgeben möchten dafür, kann ich es aber empfehlen.

Das Trockenshampoo beinhaltet 200 ml und kostet 2,45 Euro.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Eure

Tabea

Kommentare:

  1. Ich konnte mich bisher mit Trockenshampoos noch nicht anfreunden. Aber der Vanilleduft würde mir gut gefallen. LG und schönes Wochenende ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dafür auch meine Zeit gebraucht aber mittlerweile bin ich froh diese zu haben :)

      Löschen
  2. Hey Tabea,
    dass man diese Produkte einmassiert ist ganz wichtig. Zudem kannst Du deine Haare über Kopf mit einem Handtuch rubbeln (wie nach dem Haarewaschen) und während du sie bürstest den Föhn hineinhalten. Dass Trockenshampoos einen ganz leichten Matt-Effekt erzeugen, ist wahrscheinlich nicht ganz zu vermeiden. Für Volumen bei feinem Haar ganz prima, aber deine hübsche Haarpracht ist ja auch von alleine voluminös.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marion genau so mache ich es :)
      Meine Freundin hat feines Haar und nimmt es tatsächlich für Volumen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu Tabea,

    ich wasche mir ehrlich gesagt dann doch lieber schnell die Haare, aber wenn's doch mal schnell gehen muss, warum nicht! :)

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich auch noch lieber, aber wenn es wirklich schnell gehen muss oder man die Haare schonen will ist es echt super :)

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare, Lob und Kritik.