Sonntag, 5. Januar 2014

Meine Wünsche und Vorsätze für 2014 - New Year, new chance

Hallo ihr Lieben,

Ich nehme heute zum zweiten Mal an einem kleinen Blogger-Projekt teil. Mit einen paar anderen Mädels geht es dieses Mal um die Vorsätze für das neue Jahr.

Reinschauen lohnt sich :


Früher habe ich von Vorsätzen nicht viel gehalten. Ich kenne mich ja nun mal zu gut und wusste, dass ich es eh nicht durchhalten werde.

Seit letztem Jahr ist es aber anders. Ich habe das neue Jahr auch als einen Neuanfang gesehen und mir den Vorsatz gemacht ein paar Kilos zu verlieren. Zuvor hatte ich mein Höchstgewicht von sage und schreibe 83 Kilo bei einer Größe von 1,64 m erreicht und ich wusste – so kann es einfach nicht weiter gehen!

Gleich ab dem 02.01.2013 habe ich angefangen eine „Shake-Diät“ zu machen und etwas Sport zu treiben. Ich habe es auch gut geschafft 10 Kilo abzunehmen. Seit dem halte ich mein Gewicht mit +- 2 Kilo und das finde ich in Ordnung.

Dieses Jahr soll es aber bei mir weiter gehen. Nicht direkt mit Shakes, aber ich möchte weitere 10 Kilo abnehmen und so immer weiter zu meinem Wunschgewicht gelangen. Zudem muss ich auch wieder anfangen Sport zu machen. Ich habe bei der letzten Trainingseinheit doch gemerkt, dass ich überhaupt nicht mehr fit bin :D


Ein weiterer Vorsatz hat sich die letzten Tage ergeben. Viele von euch haben bereits mitbekommen, dass ich vor ca. 3 Wochen betriebsbedingt gekündigt wurde. Mein Vorsatz ist natürlich auch, dass ich einen neuen Job finde. Ich würde so gerne wieder arbeiten. Ich bin eine Person die gerne arbeitet und auch neue Dinge dabei lernt.

Ich hatte vor etwas mehr als einer Woche das zweite Vorstellungsgespräch und bin schon auf die Antwort gespannt. Diese werde ich voraussichtlich nächste Woche bekommen.


Beim dritten Vorsatz handelt es sich sowohl um die Bloggerwelt, als auch um mein Privates Umfeld. Ich bin ein sehr organisierter Mensch und möchte es bei meinem Blog nun auch besser angehen.

Ich möchte die Berichte besser planen und dabei darauf achten, dass meine Freunde und Familie nicht zu kurz kommen. Ihr sollt anständige Beiträge von mir zu lesen bekommen und das auch regelmäßig und natürlich möchte ich trotzdem noch viel mit meinen Freunden und meiner Familie unternehmen.

Ich habe bereits vor ein paar Tagen mit einer besseren Organisation angefangen. Habe ein paar berichte für einige Tage vorgeschrieben (wie auch diesen hier) und habe mir einen Tischkalender besorgt, wo ich alle Posts eintrage. Dann weiß ich welcher genau wann veröffentlicht wird.


Gut, dass man dies mit Blogger planen kann :) Ich kann es zwar dann nicht immer zeitgleich auf Facebook und Twitter teilen, aber sobald ich immer online bin, werde ich es nachholen. Auf Google+ dagegen werden die Posts automatisch geteilt.


Das waren nun alle meine Vorsätze für das Jahr 2014. Es ist alles machbar, nur man muss dran glauben und durchhalten. Denkt immer dran – Egal was kommt, niemals aufgeben!

Habt ihr auch neue Vorsätze für das neue Jahr? Welche sind es genau? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dies in den Kommentaren mitteilt.

Liebe Grüße

Tabea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare, Lob und Kritik.