Montag, 13. Januar 2014

M. Asam Vino Gold Körperpeeling

Hallo Beautys,

Heute geht es um das Körperpeeling von M. Asam, welches ich mal in einer Pinkbox vorgefunden habe.


Als ich es damals bekommen habe, war es eins der Highlights in der Box. Wie es sich aber nun in der Praxis geschlagen hat könnt ihr in den folgenden Zeilen lesen:

Verpackung:
Die Verpackung finde ich sehr praktisch. Dadurch, dass ich eine Badewanne habe mit Duschvorhand, kann ich diesen Tiegel in eine Ecke der Wanne stellen. Das Peeling lässt sich mit der Hand gut entnehmen und man kann den Tiegel durch den Drehverschluss gut schließen.

Inhalt, Preis, Haltbarkeit:
In dieser Verpackung sind 600g enthalten und diese kosten ca. 20 Euro. Nach dem Öffnen ist es 9 Monate haltbar.

Herstellerangaben:
Ein Energie spendendes Luxus-Körperpeeling mit wertvollem Vitamin-E und in Traubenkernöl getränktem Zuckerkristallen. Ihre Haut wird angenehm wich und aufnahmebereit für weitere Körperpflege.

Erklärte Anwendung auf der Verpackung:
Auf die feuchte Haut auftragen, in kreisenden Bewegungen sanft einmassieren und mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Duft:
Im Tiegel gefällt mir der Duft nicht so sehr, aber unter der Dusche passt dieser sehr gut. Es duftet frisch und ist sehr angenehm.

Meine Anwendung und Erfahrung:
Ich nehme das Peeling ca 1 bis 2 Mal die Woche und massiere vor allem meine Beine und Arme damit ein. Meine Haut wird sehr weich und geschmeidig. Zusätzlich regt es die Durchblutung an.

Nach dem einmassieren lässt es sich mit lauwarmen Wasser gut und schnell abwaschen. Die Konsistenz des Peelings gefällt mir zusätzlich auch sehr gut. Es sind viele Peelingkörner – aber auch sehr sanfte.


Fazit

Ich bin mit dem Peeling rund um zufrieden und benutze es gerne.

Es ist zwar nicht gerade kostengünstig, aber ich würde es mir auch nochmal gönnen – dann aber auch mal eine andere Duftrichtung ausprobieren.

Es gibt bei M. Asam ja auch öfter Angebote mit Peeling und Körpercreme im Set :)

Kommentare:

  1. Das Peeling hört sich interessant an. Habe bisher nur Gutes über die Produkte von M. Asam gehört.

    Liebe Grüße,
    Elina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tabea,
    super, dass Du Dein Pinkbox - Produkt noch mal genauer vorstellst. Hach, mit Öl getränkte Zuckerkristalle hören sich fantastisch an. Beim Duft mag ich lieber Peelings mit warmen Noten wie Honig, Vanille oder was Nussiges. :)
    Ich mache am Wochenende immer ein Körperpeeling, danach zieht die Pflegecreme (meistens Bodybutter) immer so schön ein.

    Da Dein g+Link momentan nicht funktioniert, hab ich Deinen Blog mal endlich in meine Blogroll übernommen, damit ich Dich nicht immer suchen muss. :D Du findest Dich nun in der rechten Sidebar verewigt.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diese Düfte würden mir bei Peelings auch noch besser gefallen.

      Oh dann muss ich mal nachschauen woran das liegt..
      Aber vielen Dank dafür Freue mich rießig darüber.

      Liebe Grüße
      Tabea

      Löschen

Ich freue mich über alle Kommentare, Lob und Kritik.