Sonntag, 26. Mai 2013

Nestle Ernährungsstudio – die 3 Woche

Hallo ihr Süßen,

Eine Woche später mit dem Ernährungsstudio bzw. - coaching. Ich fühle mich sehr gut und ich bin glücklich. Mir fehlen die süßen Sachen nicht und Fast Food benötige ich auch nicht unbedingt.

Bei meinem Gewicht hat sich jetzt nicht ganz so viel getan. Aber immerhin habe ich 0,5 Kilo abgenommen. Jetzt stehe ich bei 72,5 Kilo. So wenig habe ich seit ca 1,5 Jahren gewogen.. Ich bin schon sehr stolz darauf :) Also es geht bei mir weiter runter – auch wenn es langsam ist.

Am Mittwoch haben meine Freundin und ich bei uns im Fitnessstudio einen Termin. Da gehen wir auch wieder auf die Körperfettwaage. Ich bin schon sehr gespannt drauf ob sich was getan hat. Ich werde es euch in meinem nächsten Bericht auf jeden Fall mitteilen.

Im Ernährungsstudio war das Thema der Woche dieses Mal „Expertenrat“.

Man konnte sich in dieser Woche von einem Experten beraten lassen. Das bedeutet eine Frage stellen und auf die Antwort warten. Zudem konnte man die Fragen und Antworten von anderen Mitgliedern auch durchlesen.

Auch ich habe eine Frage gestellt:

Hallo XXX,

ich mache zeitgleich mit diesem noch ein anderes Ernährungscoaching. Da es bei mir immer sehr schwer ist das passende Essen zu finden trage ich in mein Tagebuch hier nur ein was ich esse. So achte ich darauf, dass ich nicht zu viel Fett etc esse.

Nun zu meiner Frage. Bei mir ist es meistens so, dass ich mehr Kalorien esse, als mir hier empfohlen wurde, aber mit dem Fett bin ich eindeutig mehr als drunter. Kann ich so trotzdem abnehmen?

Zudem verstehe ich nicht warum ich hier so viel Kohlenhydrate essen soll (auch abends) und nur so wenig Eiweiss.Weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiss sind doch eigentlich effektiver. So wurde es mir auf jeden Fall geraten..

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.
Liebe Grüße!
Lucky0170


Und ich habe diese Antwort bekommen:

Mit weniger Fett nehmen Sie am leichtesten ab.Sie können durchaus den Schwerpunkt auf fettarm, rel eiweißreich
und wenig Kohlenhydraten am besten in komplexer Form legen.Langfristig ist das sinnvoll.
Mit freundlichen Grüßen
XXX


Ich muss sagen, dass ich nicht zu 100 % zufrieden mit der Antwort bin. Klar hat er mir die oben stehende Frage gut beantwortet, aber ich weiß trotzdem nicht warum Nestle mir sagt, dass ich so viele Kohlenhydrate essen soll.

Zudem habe ich mir noch einige Fragen angeschaut die mich interessiert haben und manche Antworten haben mich eher verwirrt, anstatt dass Sie geholfen hat.

Da hat jemand zum Beispiel gefragt ab wie viel Uhr man keine Kohlenhydrate mehr Essen sollte und der Expertenrat hat nur geantwortet, dass es egal ist wann man die Kohlenhydrate ist. Was aber nicht wirklich stimmt.

Kohlenhydrate wandeln sich in Fett um und wenn man diese abends ist bleiben die auch sehr schön im Körper da man sich nachts meistens nicht so bewegt.

Ich finde auch, dass die Antworten mehr erklärt werden könnten. Dann versteht der User auch warum er manches machen sollte und manches nicht.

Aber alles in einem fand ich, dass es eigentlich keine schlechte Idee war. Geantwortet wurde innerhalb von 24 Std und das ist in Ordnung.

Ich bin schon gespannt wie es die nächste Woche weiter geht und freue mich jetzt schon wieder aufs Fitnessstudio :)

Liebe Grüße

Tabea

Kommentare:

  1. Glückwunsch! Abnehmen dauert ja bekanntlich immer etwas und man muss lange am Ball bleiben. Ich habe mich vor 3 Wochen auf Diät gesetzt und halte bisher tapfer durch. Ich mache es auf die "herkömmliche Weise" ... kein Süßkram, mehr Obst und mehr Sport habe ich mir auch vorgenommen. An letzterem arbeite ich gerade noch. :D LG!

    http://happiness-is-the-only-rule.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Überwindung beim Sport war bei mir auch immer das schlimmste :D
    Aber ich muss sagen, dass es mir mittlerweile Spaß macht :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare, Lob und Kritik.