Mittwoch, 2. Januar 2013

Penaten Wind & Wetter Creme Intensivschutz


Hey Beautys,

ich war eine der glücklichen Testerinnen der Penaten Wind und Wetter Creme. Ich war sehr überrascht, als ich das Paket aufgemacht habe, da ich wirklich gar nicht damit gerechnet habe.

Jetzt hatte ich aber genug Zeit um diese zu testen und nun stelle ich sie euch vor.

Verpackung:
Ich finde die Verpackung sehr schön und schlicht gestaltet. Man erkennt dennoch aber den typischen Penaten-Style.

Inhalt, Preis, Haltbarkeit:
In dieser Verpackung sind 75 ml enthalten und diese kosten ca. 3,50 Euro. Ich habe Sie im Dezember 2012 erhalten und sie ist noch bis zum November 2014 haltbar.

Herstellerversprechen:
- Schützt zarte Haut zuverlässig vor Einflüssen rauer und feuchter Witterung
- Pflegt sanft und bewahrt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Babyhaut
- Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

OHNE
- Mineralöl
- Farbstoffe
- allergieverdächtige Duftstoffe

Erklärte Anwendung auf der Verpackung:
Keine Erklärung (aber wie eine Creme aufgetragen wird sollte eigentlich die Mehrheit wissen ;))

Duft:
Sobald die Creme aufgetragen wird merkt man einen wirklich angenehmen Duft. Ich finde diesen Duft schon sehr typisch von Penaten. Mir gefällt er richtig gut.

Meine Anwendung und Erfahrung:
Ich habe die Creme selbst verwendet, da ich noch kein Baby habe. Aber was gut für Babys und Kinder ist, kann für Erwachsene nicht schlecht sein :) Zunächst habe ich mich jedoch gefragt ob es eine Gesichtscreme oder eine Körpercreme ist. Dies wird auf der Verpackung leider nicht erwähnt. Aus diesem Grund habe ich beides ausprobiert. Geschadet hat es mir auf jeden Fall nicht. Ganz im Gegenteil: Ich habe die Creme am Tag öfters im Gesicht aufgetragen, gerade wenn ich bei diesem Wetter an die frische Luft gegangen bin. Vor dem Schlafen gehen habe ich auch meine Hände und Arme hiermit eingecremt. Die Creme pflegt die Haut wirklich sehr gut und spendet viel Feuchtigkeit. Sie zieht schnell ein, aber hinterlässt einen leichten Fettfilm.

Meine Freundin hat die Creme auch gleich mitgetestet und Sie ist genauso begeistert wie ich. Sie meint die Creme kommt der Nivea Creme sehr nahe. Ihre Haut wurde auch optimal gepflegt.


Fazit:
Auch wenn ich den Preis etwas hoch finde, muss ich sagen es lohnt sich auf jeden Fall. Gerade im Winter, wenn unsere Haut sehr beansprucht wird und normalerweise austrocknet, ist diese Creme perfekt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alle Kommentare, Lob und Kritik.